MAROKKO
Marrakech
ZurückHome


Sonnenaufgang über Marrakech (11KB)Marrakech gilt bei vielen Menschen als die schönste Stadt im gesamten Maghreb. Sie ist die "Rote Perle" im Tensift-Tal. In der von einer mächtigen Mauer auf gestampften Lehm umgebenen Altstadt befinden sich die ausgedehntesten souks Marokkos. Die Neustadt von Marokko bezaubert durch eine riesige Menge an subtropischen Pflanzen und Palmen. Sehenswert sind vor allem der Jemaa el-Fna, der Platz der Gaukler und die Koutoubia-Moschee.

 

Marrakech ist die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz und besitzt ca. 1,4 Mio. Einwohner. Sie ist die viertgrößte Universitätsstadt des Landes



Koutoubia-Moschee (21KB)Das Wahrzeichen von Marrakech ist das berühmte Minarett der Koutoubia-Moschee. Die Moschee wurde 1158, das Minarett erst Ende des 12.Jahrhunderts gebaut.  Als die Aufnahme rechts entstand, waren leider gerade Renovierungsarbeiten im Gange.


Palais de la Bahia in Marrakech (21KB)Eingang zum Haremsraum (18KB)Vom der königlichen Residenz in Marrakech aus führte der ehemalige König Hassan II seine Staatsgeschäfte am liebsten. Auch die Großwesire bewohneten in Marrakech Ihre Residenz "Palais de la Bahia". Das Bild links zeigt den wunderschönen Innenhof des ca. 80ha umfassenden Palais de la Bahia. Damit früher auch die körperlichen Freuden nicht zu kurz kamen, besaß die Wesire einen ganzen Harem von Frauen. Das Bild rechts zeigt den Eingang zum Haremsraum im Palais.


Gasse in Marrakech (24KB)Im Labyrinth der mèdina ist man ohne Führer bald aufgeschmissen. Man sollte die Gassen der Wollfärber, der Kupferschmiede und auch der Schmuckhersteller auf keinen Fall verpassen. Ein offizieller Führer hält einem außerdem die Schnorrer und kleinen Gauner vom Leibe.


Platz der Gaukler (21KB)Der turbulenteste Platz von Marrakech ist der Jemaa el-Fna (Versammlung der Toten). Der Name resultiert daraus, daß früher die Sultane hier die aufgespießten Köpfe hingerichteter Radikalisten zur Schau stellten. Heute ist dieser Platz nur als "Platz der Gaukler" bekannt.

Platz der Gaukler (28KB)Der Platz verwandelt sich nachmittags in ein Freilicht-Varieté. Hier kann man Schlangenbeschwörer, Artisten, Vorleser, Zauberer, Wahrsager, Wunderdoktoren und andere Spielleute bewundern.Am besten besuchen Sie eine der anliegenden Dachterassen und beobachten den Trubel mit einem gewissen Abstand

'Zahnarzt' auf dem Platz der Gaukler (28KB)Falls Sie bei einem Besuch von Marrakech einmal Zahnschmerzen befallen sollten, kann Ihnen auf dem Platz der Gaukler sicherlich mit einem neuen (oder auch gebauchten) Gebiss oder einzelnen gebrauchten Zähnen weitergeholfen werden.

Zur Fotogalerie Marrakech


Zurück 

Bitte hinterlassen Sie Ihre Kommentare in unserem Gästebuch (Vielen Dank)